Anmeldung GRAN GIRO+

BASISPAKET+

VIP-GEPÄCKTRANSPORT

BRM 1000 GRAN GIRO+ (OHNE Medaille)

Im Startgeld ENTHALTEN

 

BASISPAKET START-/ZIELGELÄNDE:

  • GPS-Track (.gpx)
  • Kontrollstellen
  • Roadmap (auf Anfrage)
  • 1 x pro Saison (wiederverwendbare) AUDAX Suisse Lenkernummer (rot)
  • Homologation AUDAX Club Parisien (ACP)
  • Zauberkünste Küchenfee à discretion (Pasta Party Vorabend, Frühstück, Mittag- oder Nachtessen)
  • Getränke à discretion (alkoholfreies Bier aus der Region, Nespresso-Kaffee, Wasser, Tee, Milch, Ovomaltine, Orangensaft, Smoothies)
  • Kärcher Bike Wash (Self Service)
  • Sanitäre Anlagen (Dusche / WC)
  • Sichere Abstellmöglichkeit Gepäck
  • Markierter Autoparkplatz
  • Schlafmöglichkeit (Turnhalle, Zelt, Wohnwagen) mit Stromanschluss
  • Ehrenamtliche Organisation & Administration

ZUSÄTZLICH auf Strecke enthalten:

  • 3 x Zwischenverpflegung zum Mitnehmen
  • 2 x warme Zwischenverpflegung bei Unterkünften
  • 2 x Unterkunft in den Alpen

SICHERHEITSPAKET:

  • GPS-Tracking

NICHT enthalten:

  • Liegematten bei Unterkunft
  • Beschilderung der Strecke
  • Besenwagen oder Rückholdienst
  • Eine Haftpflichtversicherung ist Sache des Teilnehmers
  • Höllische Massage
Brevet Randonneurs Mondiaux (BRM)

CHF 167.00

  • Status: HELL is FULL

BRM 1000 GRAN GIRO+ MEDAILLE

Brevet Randonneurs Mondiaux (BRM)

CHF 15.00

  • Status: HELL is FULL

BRM 1000 VIP-Gepäcktransport

Die roten Teufel können dem Kontrollfahrzeug von AUDAX Suisse zusätzliche Gegenstände wie beispielsweise Kleider, Sonnenbrille, Sonnencrème, Essen, etc. mitgeben bzw. Schmutzwäsche ins Ziel zurückgeben. Es wird beim BRM 1000 pro Athlet maximal ein Plastiksack (max. 2 Kilo) entgegengenommen. Die
Ausgabe erfolgt an einem taktisch gut gelegenen Checkpoint.

 

WICHTIG

Koffer oder Rucksäcke werden nicht akzeptiert, nur mit Eurem Namen ANGESCHRIEBENE PLASTIKSÄCKE. Gebt Euren Plastiksack beim CHECK-IN ab, damit er nicht irrtümlicherweise im übrigen Gepäck vor Ort verstaut wird.

 

ANMERKUNG

  • Falls jemand z.B. aus gesundheitlichen Gründen aufgibt, kann das Kontrollfahrzeug nach beendeter Kontrolle von den Checkpoints jeweils 1 bis max. 2 Athleten samt Velo zurück ins Ziel nehmen

CHF 20.00



"Being tough is not a right or a privilege. It is a choice."

--- Anonymous