Technische Abnahme

Photo: Reifenmontage bei PBP (1891)
Photo: Reifenmontage bei PBP (1891)

Checkliste

PFLICHT

Beleuchtung vorne:

Fest montiert (Gummispanner gilt auch) und funktionstüchtig

  • 1 Lampe vorne und mindestens eine Ersatzbirne oder bei LED-Lampen eine Ersatzlampe (z.B. Helmlampe)

Beleuchtung hinten:

Fest montiert (Gummispanner gilt auch) und funktionstüchtig

  • 1 Lampe hinten mit Leuchtfarbe rot
  • Dauerlicht (kein Blinklicht)
  • Ersatzbatterien (oder bei akkubetriebenem Rücklicht Ersatzlampe)

Leuchtstreifen und/oder Reflektorweste

(siehe Tipps & Tricks)

Startnummer:

Eine Startnummer sowie Kabelbinder werden nach der erfolgreichen technischen Kontrolle abgegeben. Gestartet bzw. gewertet werden nur Athleten, welche über eine Startnummer verfügen bzw. die Startnummer am Velo befestigt haben.

+ beim BRM 300

Pannensichere Reifen:

Beim 300er gibt es längere Abschnitte auf Feldwegen. Ohne pannensichere Reifen steht man schnell im Abseits. Dringend empfohlene Reifenwahl (Hauptsache Pannenschutz):

Reifengrösse 25-622 700x25c reicht aus.

 

EMPFEHLUNG

Pannensichere Reifen:

Generell empfehlen wir für unsere Brevets Reifen mit Pannenschutz:

Reifengrösse 25-622 700x25c reicht aus.

Ersatzschlauch 2 x
Velopumpe
Werkzeug
Kabelbinder
Duck Tape
Verpflegung
Ersatzkleider
Handy
GPS-Gerät
Externer Akku (für GPS-Gerät, Smartphone)

Unter Tipps & Tricks sind weitere Hinweise zu finden, wie man sich für die Langstrecke ausrüsten sollte.


"Ich trainiere nie im Kelme-Trikot und trage immer eine große Sonnenbrille. Außerdem fahre ich nie an zwei Tagen hintereinander die gleiche Strecke, es sei denn, das Gebiet liegt in der sicheren Gegend von Medellin."

--- Santiago Botero