Anmeldung

BRM 400 WINTERFELL+

BRM 400 WINTERFELL+ (OHNE Medaille)

TEILNEHMER MIT STARTORT BUCH SH (40 CHF)

 

ENTHALTEN (Start-/Zielgelände):

  • GPS-Track (.gpx)
  • Kontrollstellen
  • Digitales Handout
  • Homologation AUDAX Club Parisien (ACP)
  • Zauberkünste Küchenfee à discretion (Frühstücksbuffet, Nachtessen & Dessert)
  • Getränke à discretion (alkoholfreies Bier aus der Region, Nespresso-Kaffee, Vivi Kola, Wasser, Tee, Milch, Ovomaltine, Orangensaft, Smoothies)
  • Kärcher Bike Wash (Self Service)
  • Sanitäre Anlagen (Dusche / WC)
  • Sichere Abstellmöglichkeit Gepäck
  • Markierter Autoparkplatz
  • Schlafmöglichkeit (Turnhalle, Zelt, Wohnwagen) mit Stromanschluss
  • Ehrenamtliche Organisation & Administration

 

TEILNEHMER AUSSERHALB STARTORT BUCH SH (15 CHF)

 

ENTHALTEN (Start-/Zielgelände):

  • GPS-Track (.gpx)
  • Kontrollstellen
  • Digitales Handout
  • Homologation AUDAX Club Parisien (ACP)
  • Ehrenamtliche Organisation & Administration

SICHERHEITSPAKET:

  • GPS-Tracking

 NICHT enthalten:

Brevet Randonneurs Mondiaux (BRM)

CHF 45.00

  • Status: GREEN AND SUNNY

OPTIONALE MEDAILLE BRM 400 WINTERFELL+

Brevet Randonneurs Mondiaux (BRM)

CHF 15.00

BRM 400 WINTERFELL+ FLEISCH Pastaparty

NUR FÜR TEILNEHMER MIT STARTORT BUCH SH

 

Abendessen Vorabend (Ragu alla Bolognese) mit Getränken (alkoholfreies Bier aus der Region, Nespresso-Kaffee, Wasser, Tee) à discretion

 

Anmerkung:

Das Pastagericht Spaghetti Bolognese sucht man auf italienischen Speisekarten vergeblich. In Italien isst man Ragu alla Bolognese, also ein Gericht nach bologneser Art.

CHF 15.00

BRM 400 WINTERFELL+ VEGI Pastaparty

NUR FÜR TEILNEHMER MIT STARTORT BUCH SH

 

Abendessen Vorabend (Pasta mit Gemüsesauce) und mit Getränken (alkoholfreies Bier aus der Region, Nespresso-Kaffee, Wasser, Tee) à discretion

CHF 15.00



"Wenn Du in Belgien auf der Strasse trainierst, halten auch mal Autos an oder begleiten Dich. Als ich früher in München im Winter trainiert habe, haben wohl viele gedacht: Was macht denn der Verrückte da?"

--- Andreas Klier