ADVENTURE | Tuscany Trail Teilnehmerbericht

Eine malerische Herausforderung

von THOMAS BÜHRER

  • 560 km bzw. 11'000 Höhenmeter mit dem MTB
  • Kein Support entlang der Strecke
  • Hygiene (?)  -> naja, ev. doch kein Hindernis, denn ... Männer sind Schweine (die Ärzte)
  • Seinen Hintern temporär besser pflegen als sein Gesicht
  • Trade off zwischen leichtem Velo und wenig Komfort vs. Velo mit viel Gepäck bzw. mehr Annehmlichkeiten dafür umso härtere Anstiege
  • Temporär vergessen, dass man eine Familie oder sonstige Verpflichtungen hat
  • Täglich 10,000+ Kalorien futtern
  • Physische Probleme bzw. "Sand im Getriebe" einfach wegschlucken
  • Mentale bzw. Motivationsprobleme -> Das Wort "unerträglich" aus seinem Kopf verbannen
  • Die Pferdestärken nicht gleich zu Beginn einsetzen und sich die Kräfte gut einteilen

Photos

Dieser Teilnehmerbericht gibt Euch einen vertieften Einblick in die Höhen und Tiefen einer solchen Reise ;)

Tuscany Trail (2015)


"Wenn du zehn Jahre Profi warst, so viel gesehen hast und so viel gelitten, dann wirst du auch mit dem Rest des Lebens fertig."

--- Bernard Vallet